Pflegegeld oder Pflegesachleistung

Videos in Deutscher Gebärdesprache finden Sie im Text mithilfe des ►-Symbols. Die Gebärdenfilme sind in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gehörlosenbund im Projekt "Gehörlose Menschen und Demenz" entstanden.


Es gibt zwei Leistungen: Pflegegeld oder Pflegesachleistungen. Man kann selbst auswählen und beide Leistungen auch kombinieren. Die Pflegeversicherung bezahlt je nach Pflegestufe nur bis zu einer bestimmten Höhe. Den Rest müssen die Menschen, die gepflegt werden, oder ihre Angehörigen selbst bezahlen.
Für die Pflege zu Hause erhalten die pflegenden Angehörigen Pflegegeld als Aufwandsentschädigung. Wenn die Versorgung zu Hause nicht möglich ist, übernehmen ambulante Pflegedienste, teilstationäre Einrichtungen oder Pflegeheime die Pflege (Pflegesachleistung).

 

  • Hier gibt es leider kein DGS-Video