Sächsisches Seniorentreffen | www.kompetenzzentren-gia.de

Sächsisches Seniorentreffen


Das Sächsische Seniorentreffen des Landesverbandes der Gehörlosen Sachsen e.V. war in diesem Jahr in Zwickau. Treffpunkt war der Zwickauer Bahnhof und von dort wurde die Gruppe von 28 Personen mit einem Bus „Sonderfahrt“ zum August Horch Museum gefahren.
Das Mittagessen fand nach einer sehr interessanten Führung im Museumscafé statt.
Am Nachmittag konnten die Senioren im Gehörlosenzentrum Zwickau Informationen zu verschiedenen Angeboten erhalten.
Frau Lorenz, Leiterin der Sozialberatungsstelle, begrüßte die Gäste in der Begegnungsstätte ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen.



Informationen gaben Herr Langhof (Landesverbandsvorsitzender), Herr Bormann (Seniorenbeauftragter), Frau Schütte (Leiterin der Landesdolmetscherzentrale) und Herr Krieger (Dozent für Gebärdensprache) und Frau Schürer (Wohnbereichsleiterin des Hermann-Gocht-Hauses Zwickau).
Das Angebot des GIA Kompetenzzentrums Dresden wurde von Frau Gorn vorgestellt. Dabei hat Frau Gorn zu verschiedenen Themen, die gehörlose Senioren betreffen, informiert und die gehörlosen Senioren hatten Zeit für Rückfragen.  
Am Nachmittag kamen die Gebärdensprachdolmetscherstudenten des 4.Semesters mit Frau Prof. Rosenstock.
Sie nutzten die Zeit, um sich mit den gehörlosen Senioren zu unterhalten und die Informationen der einzelnen Angebote kennenzulernen.
Zusätzlich wurde für gehörlose Gäste, die das 1. Mal im Gehörlosenzentrum Zwickau waren, eine Führung durch die Räume angeboten.

Es war ein erfolgreiches Seniorentreffen mit viel Freude beim Kennenlernen und Wiedersehen!


  • Hier gibt es leider kein DGS-Video