Netzwerk Demenz Essen | www.kompetenzzentren-gia.de

Netzwerk Demenz Essen

Im Netzwerk Demenz Essen haben sich verschiedene Berufsgruppen und Organisationen zusammengeschlossen.

Das gemeinsame Ziel ist es, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ambulant, niederschwellig und gemeinwesenorientiert zu unterstützen.

Durch die große Vielfalt der Mitglieder ist das Netzwerk sensibilisiert für die vielen Bereiche, in denen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Beratung, Unterstützung und Entlastung benötigen. Dieser Bogen lässt sich spannen von der kulturellen Teilhabe über die Beratung bis hin zu entlastenden Angeboten und den Schnittstellen zwischen ambulanter und stationärer Versorgung, auch für gehörlose ältere Menschen.
 
Den Betroffenen und Ratsuchenden bieten sich im Netzwerk Demenz Essen gerade durch die kompetenten Ansprechpartner und deren breit gestreuten Themenfeldern eine Fülle von Möglichkeiten. So können sie die passende Beratung, Unterstützung und Entlastung finden.

Seit September 2011 trifft sich das Netzwerk regelmäßig ein Mal im Quartal für fachlichen Austausch, Fortbildungen und Planung gemeinsamer Veranstaltungen.
Anke Dieberg ist Sprecherin des Netzwerkes.

Weitere Informationen unter www.netzwerk-demenz-essen.de

  • Hier gibt es leider kein DGS-Video