Vortrag Wohnen im Alter / Köln | www.kompetenzzentren-gia.de

Vortrag in Gebärdensprache zum Thema "Wohnen im Alter"

Auf Einladung des Verbands Gebärdensprachkultur Köln und Umland e.V. war Anke Dieberg am Fr, 20.11.2015 im Bürgerhaus Kalk zu Gast.

Wie möchten gehörlose Menschen im Alter wohnen? Diese Frage stellte Anke Dieberg an alle gehörlosen Besucher des Vortrags und bat um eine kurze persönliche Antwort. Jeder Mensch möchte selbst entscheiden, wie und wo er im Alter leben möchte. Anke Dieberg informierte über verschiedene Möglichkeiten, wie z.B. die Pflege zuhause, das Betreute Wohnen oder leben in einer Pflegeeinrichtung für gehörlose ältere Menschen. Es gab außerdem Hinweise bez. alters- und gehörlosengerechter Ausstattung. Die Gäste nutzten die Gelegenheit für zahlreiche Fragen sowie einen regen Austausch während und nach des Vortrags.

Es wurde deutlich, dass gehörlose Menschen einen sehr hohen Bedarf an Information zu den Themen des Alters haben. Der Verband plant daher gemeinsam mit dem GIA Kompetenzzentrum einen weiteren Vortrag sowie eine Tagesveranstaltung in 2016.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Thomas Bauer und den Verband - wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

  • Hier gibt es leider kein DGS-Video