Willkommen auf der GIA-Homepage

Willkommen auf der Homepage GIA - Gehörlose Menschen im Alter, insbesondere Menschen mit Demenz der Universität zu Köln. Ziel von GIA ist es, die Situation gehörloser Menschen im Alter nachhaltig zu verbessern. 

Im Mittelpunkt steht dabei das Angebot von GIA-Kompetenzzentren. Bisher wurden im Projekt GIA in Nordrhein-Westfalen und  Sachsen modellhaft GIA-Kompetenzzentren aufgebaut und erprobt (2011 bis 2014).
Ab 2015 unterstützen wir im Rahmen von GIA 2.0 interessierte Träger dabei, das Konzept der GIA-Kompetenzzentren auch in weiteren Bundesländern umzusetzen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bereitstellung von Informationen und Tipps, die sich sowohl an gehörlose Menschen im Alter und ihre Angehörigen als auch an Fachkräfte aus der Gesundheitsversorgung und Altenhilfe richten.

Adressen von Einrichtungen und Diensten wie z.B. Pflegeheime oder Beratungsangebote, die sich an gehörlose Menschen im Alter richten, finden Sie in der Adress-Datenbank.

Im Projekt 4 Pfoten für Sie  für gehörlose Menschen sollen Angebote zur Aktivierung für gehörlose Menschen mit Demenz ausgebaut werden.

Aktuelles und Veranstaltungen

4 Pfoten: Neuer Qualifizierungskurs 2017

23.11.2016

Mit Hund einen gehörlosen Menschen mit Demenz besuchen? 
 
Für Köln und Umgebung: 
 
Im Frühjahr 2017 startet ein Seminar mit Gebärdensprachdolmetscher (in Siegburg). Inhalte: Was ist Demenz und wie gehe ich am besten mit einem Menschen mit Demenz um? Was kann mein Hund dabei tun? 
Mehr Infos hier!
 
Bei Interesse bitte melden: anne.gelhardt@uni-koeln.de oder gia-unikoeln (mit Gebärden).


Neuer Kurs „4 Pfoten für Sie für gehörlose Menschen“ startet im Juli

09.03.2016

Auch in diesem Jahr findet noch eine Schulung mit Gebärdensprache statt. Die Eignungstests sind im Juli.
Haben Sie einen Hund und möchten gerne was Neues lernen? Infoflyer


4 Pfoten für Sie für gehörlose Menschen: Erster Durchgang erfolgreich beendet

09.03.2016

„Ich hab unglaublich viel Neues gelernt und hatte viel Spaß mit den hörenden Teilnehmern. Auf meinen Hund bin ich sehr stolz, wir haben den Hundeführerschein bestanden. Jetzt freu ich mich darauf, mit Bailee jemanden zu besuchen.“ (Rob mit Bailee)
 
Die ersten gehörlosen Teilnehmer haben erfolgreich an der Schulung zum Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz teilgenommen und werden demnächst Menschen mit Demenz besuchen. Kennen Sie einen gehörlosen älteren Menschen, der etwas Abwechslung braucht und sich über einen Besuch freut? Kontakt


Workshop "Qualitätssicherung in der Pflege und Beratung gehörloser Menschen im Alter"

10.02.2016

Am 29.01.16 veranstaltete die Universität zu Köln im Rahmen des Projektes GIA 2.0 beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin einen Expertenworkshop zum Thema „Qualitätssicherung in der Pflege und Beratung gehörloser Menschen im Alter“. 14 gehörlose Expertinnen und Experten aus den Bereichen (aktivierende) Pflege, Beratung und (gesetzliche) Betreuung diskutierten, welche Anforderungen Versorgungsangebote erfüllen müssen, um den Bedürfnissen gehörloser Menschen im Alter gerecht zu werden. weiterlesen


Infoabend "4 Pfoten für Sie für gehörlose Menschen"

19.08.2015

Etwa 20 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich am 5.8.2015 über das besondere Angebot des Hundebesuchsdienstes „4 Pfoten für Sie“ informiert, das erstmals auch für gehörlose Menschen zugänglich gemacht wird. weiter